• individuelle Anfertigungen möglich
  • Bei Fragen: info@happyfilz.de
  • individuelle Anfertigungen möglich
  • Bei Fragen: info@happyfilz.de

In diesem Video zeige ich euch wie man mit wenig Material ein schönes, ganz individuelles Windlicht gestalten kann. Je nach Geschmack und passend zu allen Jahreszeiten. Das Video ist geeignet für alle die das Filzen lernen möchten.

Für das Windlicht benötigt ihr folgende Materialien:

- Filzwolle im Vlies (Farbe nach Belieben)
- Filzwolle vom Strang (Farbe nach Belieben)
- Ein Glas (ich habe im Video ein Einmachglas in Tulpenform verwendet)
- Eine Schablone (diese besteht aus wasserfester Folie). Zur Anfertigung der Schablone legst Du das Glas seitlich auf die Folie auf und zeichnest einen Umriss mit mindestens 1cm Abstand zum Glas und schneidest diese dann aus.
- Eine Reibe und Olivenöl Seife
- Heißes Wasser
- Eine Wanne mit kaltem Wasser und Essigessenz für Essig-Wasser-Bad
- Stoffschere
- Noppenfolie (2 Bögen)
- Handtücher, Auto Fußmatte und Bambusmatte

Als Unterlage zum Filzen verwende ich ein großes Handtuch, die Auto Fußmatte und ein Bogen Noppenfolie (die Noppen zeigen nach oben). Das Handtuch und die Fußmatte schützen die Arbeitsfläche vor unnötiger Nässe. Gleichzeitig unterstützt die Fußmatte durch ihre Rillen den Filzprozess. Auch die Noppen der Folie helfen beim Filzen, indem sie die Wolle gleichmäßig von allen Seiten sanft massiert.

Diese Produkte könnten Dir auch gefallen